Datenschutzerklärung

Datenschutz

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 01.10.2018-221074502) verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 und dem Datenschutzgesetz (DSG) zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben. Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6 Absatz 1 a DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose E-Mail reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten im Impressum. Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO und des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) grundsätzlich die folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren, welche in Österreich die Datenschutzbehörde ist, deren Webseite Sie unter https://www.dsb.gv.at/ finden.

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern. Ein Cookie ist ein kurzes Datenpaket, welches zwischen Webbrowser und Webserver ausgetauscht wird, für diese aber völlig bedeutungslos ist und erst für die Webanwendung, z. B. einen Online-Shop, eine Bedeutung erhält, etwa den Inhalt eines virtuellen Warenkorbes.

Es gibt zwei Arten von Cookies: Erstanbieter-Cookies werden von unserer Website erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von anderen Websites (z. B. Google Analytics) erstellt. Man unterscheidet drei Kategorien von Cookies: unbedingt notwendige Cookies um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen, funktionelle Cookies um die Leistung der Webseite sicherzustellen und zielorientierte Cookies um das Benutzererlebnis zu verbessern.

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Cookie Einstellungen sehen und Cookies löschen

Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, Cookie-Einstellungen ändern oder Cookies löschen möchten, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden:

Wenn Sie die Speicherung von Daten in Cookies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Sie können jederzeit Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, löschen oder Cookies deaktivieren. Die Vorgangsweise dazu ist nach Browser unterschiedlich, am besten Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Chrome” oder „Cookies deaktivieren Chrome“ im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort „Chrome“ gegen den Namen Ihres Browsers, z. B. Edge, Firefox, Safari aus.

Wenn Sie uns generell nicht gestatten, Cookies zu nutzen, d.h. diese per Browsereinstellung deaktivieren, können manche Funktionen und Seiten nicht wie erwartet funktionieren.

Google Fonts Datenschutzerklärung

Wir verwenden Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite. Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies and die Google Fonts API gesendet. Sollten Sie ein Konto bei Google haben, werden keine Ihrer Google-Kontodaten an Google während der Nutzung von Google Fonts übermittelt. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher. Mehr zu diesen und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq.

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Google Maps Datenschutzerklärung

Wir verwenden Google Maps der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite.

Durch die Nutzung der Funktionen dieser Karte werden Daten an Google übertragen. Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von firmenwebseiten.at in Kooperation mit hashtagwien.at

 

 

 

 

 

 

 

FAQ

Close

Wir haben für euch eine Übersicht der wichtigsten Fragen & Antworten zusammengestellt.

Da es sich um ein Abenteuer handelt, wird natürlich noch nicht zu viel verraten.

Gibt es bestimmte Regeln bei der Kolbentrophy?

Dein Fahrzeug muss älter als 20 Jahre sein! Ihr solltet euch jeden Tag am Startplatz bei uns melden um die Aufgaben der jeweiligen Etappenstrecke zu bekommen. An den Challenges während der Rallye könnt ihr freiwillig teilnehmen. Wir bitten jedoch alle Teilnehmer die Navigationsgeräte zu Hause zu lassen und sich auf das gute alte Kartenlesen zu verlassen. Gentlemans Agreement versteht sich. Teamwork, helfen eines anderen Teams bei Problemen während der Rallye sollte selbstverständlich sein.

Brauche ich spezielle Versicherungen?

Euer Auto muss versichert (normale KFZ-Versicherung) sein. Die Grüne Versicherungskarte muss mitgeführt werden! Empfehlenswert wäre eine Mitgliedschaft eines Automobil Clubs, falls ihr Probleme mit euren Auto bekommt.

Welche Reisedokumente benötige ich?

Einen gültigen Führerschein (für die Fahrer) und Zulassungsschein (wird bei der Akkreditierung geprüft) sowie gültiger Reisepass. Was hilfreich sein könnte: Unterlagen zur Auslands Kranken- und Fahrzeugversicherung.

Welches Fahrzeug ist die beste Wahl?

Das Fahrzeug muss 20 Jahre alt sein (BJ bis 1999). Ausnahmen nur durch das Organisations-Team im Vorfeld. Je älter, weniger Komfort und PS umso besser bei der Bewertung. Nicht der Klassische Oldtimer wird die meisten Punkte bekommen, auch ein VW Käfer kann gut von euch gestylt (Aufkleber, Motto usw.) werden um in der Fahrzeug Wertung vorne dabei zu sein!

Gibt es eine vorgeschriebene Route?

Nein. Die Kolbentrophy ist keine geführte Fahrt. Jeder Teilnehmer kann sich seine Wunschroute zum jeweiligen Etappenziel selbst zusammenstellen. Vorgegeben sind immer die jeweiligen Startplätze in der Früh, wo es weitere Tagesaufgaben für euch gibt. Wir haben jedoch bereits die schönsten Strecken und Sehenswürdigkeiten für euch getestet, welche im Haupt-Roadbook aufgeführt werden. Außerdem warten auf dich Sehenswürdigkeiten auf der Strecke, spannende Challenges, Tagesaufgaben und Überraschungen, die du nicht verpassen solltest.

Welche Kosten kommen auf mein Team zu?

Die Startgebühr beträgt pro Fahrzeug inkl. zwei Fahrern 550 €. Für jeden weiteren Beifahrer werden 150 € fällig. Weitere Kosten können sein: Unterkünfte, Verpflegung, Treibstoff, Auslandsversicherung, Maut und Passstraßen. Da es sich auch um eine Charity Rallye handelt, verpflichtet sich jedes Team mindestens ein Charity Projekt, einer von uns auf der Strecke liegenden gemeinnützigen Organisation (Kindertagesstätte, Tierheim, usw.) mit Sach- oder Geldspende zu leisten. Diesbezüglich erhaltet ihr im Vorfeld von uns die Informationen. Darf ich das Auto als Werbefläche für Sponsoren verwenden? Natürlich! Auch über Facebook, Instagram und sonstige Social Media Plattformen holst du dir Freunde, Familie und Arbeitskollegen ins Boot. Frage einfach mal beim Reifenhändler deines Vertrauens an und erzähle ihm von diesem Projekt. Nach der erfolgreichen Anmeldung unterstützen wir Dich auch mit einem entsprechenden Guide zur Sponsorengewinnung und Präsentationsmaterial.

Wie sieht es mit Verpflegung und Übernachtungsmöglichkeiten aus?

Ob auf der Ladefläche deines Bullys, im Zelt oder doch gleich im Hotel – Das bleibt Euch überlassen. Alles ist möglich! Unterwegs erwarten Euch tolle Spots, an denen ihr euer Zelt auswerfen könnt. Aber auch spitzen Hotels zu schmalen Preisen findet Ihr unterwegs. Diesbezüglich bekommt ihr von uns Empfehlungen, um euern Trip im Vorfeld schon organisieren zu können. Unseren Erfahrungen nach, genügt es während der Rallye ein Zimmer zu buchen.

X Schließen